Titelbild
WRS - Wir realisieren Service
WRS bietet Dienstleistungen für Krankenhäuser, Pflege- und Altenheime

WRS – bietet bestens durchdachte Arbeitsabläufe

Resultate eines funktionierenden Qualitätsmanagements:

Wir arbeiten fortwährend an der Verbesserung unserer Prozesse. Mit der Übernahme von Kundenaufträgen Aufträge übernehmen wir Verantwortung, der wir stets gerecht werden wollen.

Auf den Seiten von WRS Pure können Sie unsere Hygienezeugnisse einsehen.

Seit 2015 sind wir nach den Regeln der DIN ISO 9001 zertifiziert. In 2018 haben wir unser Zertifikat auf die DIN EN ISO 9001:2015 erneuert.

Es soll nicht nur gewährleistet werden, dass eine dauerhafte Sicherstellung der gleichbleibend hohen Qualität und Zuverlässigkeit gegeben ist, sondern vielmehr soll eine noch schnellere Umsetzung von Innovationsideen und speziellen Kundenanforderungen bewirkt werden.

Alle Mitarbeiter aktiv mit ihren Ideen und Potentialen mit einzubeziehen und die Kundenorientierung in den Mittelpunkt zu stellen, bleibt dabei eine stetige Herausforderung.

Ein respektvoller Umgang untereinander, sowie gegenüber unseren Kunden und Lieferanten, stellt für uns eine Selbstverständlichkeit dar und ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Die Dokumentation und Darstellung der Prozesse und Ablaufschemata hat in allen Funktionsbereichen der Firma WRS gGmbH Gültigkeit. Die Unternehmensleitung stellt für die Umsetzung und kontinuierliche Verbesserung der Wirksamkeit des QM-Systems die notwendigen Mittel zur Verfügung und beteiligt sich aktiv an diesem Prozess.

Die in der Dokumentation festgelegten und vereinbarten Abläufe, Zuständigkeiten und Pflichten sind ordnungsgemäß in Kraft gesetzt, übertragen und gelten für alle Mitarbeiter der WRS gGmbH als verbindlich.

Den Führungskräften wurden gemeinsam erarbeitete Unternehmerpflichten schriftlich übertragen. Alle Führungskräfte wurden zudem für einen prozessorientieren Ansatz und risikobasiertes Denken sensibilisiert.

 

Verantwortung unseres Unternehmens:

 

Oberstes Ziel ist der verantwortliche Umgang mit unseren Mitarbeitern und unserer Umwelt. Menschlichkeit und soziales Handeln verbinden wir mit dem Blick für die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Dabei ist der Fokus stets das Wohl und den Einsatz von Menschen mit Schwerbehinderungen.

Gegenseitige Wertschätzung und Respekt innerhalb der WRS sind der Schlüssel, um nachhaltige Maßstäbe für ein gemeinsames Handeln zu setzen.

Als besonders wichtige Voraussetzung zur Umsetzung ist die Schaffung eines Bewusstseins bei allen Mitarbeitern der WRS, dass jeder in seinem Bereich als Bestandteil einer großen Prozesskette die Verantwortung für Qualität, Kompetenz und Ansehen unseres Unternehmens in der Öffentlichkeit mitbestimmt.

Regelmäßige interne und externe Schulungen sowie moderierte Quartalsmeetings sollen sicherstellen, dass unsere Führungskräfte ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz gebündelt mit einem ausgeprägten Umweltbewusstsein besitzen und ausbauen.

Hinsichtlich der Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz haben wir uns einen professionellen Partner, Fa. Rescue Service, Marienheide, für die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz in die WRS geholt. Übertragene Pflichten an die Mitarbeiter sind gemäß den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft erfolgt, dokumentiert und werden von allen „gelebt“.

Diesem Gesamtanspruch dauerhaft gerecht zu werden, spornt uns jeden Tag neu an und drückt sich als Selbstverpflichtung für eine erfolgreiche Unternehmenssicherung in folgenden Leitsätzen aus:

A 

Gegenseitige Wertschätzung und kulturelle Vielfalt

B

Kompromisslose Umsetzung von Kundenwünschen.

C

Erfolgreich mit Empathie und sozialer Kompetenz.

D

Sympathisch durch hohes gesellschaftliches Engagement.

E

Wachstum? Ja.   Um jeden Preis? Nein.

 

 

Kundenorientierung als Bewusstsein

 

Der persönliche Kontakt zu internen und externen Kunden mit seiner jeweils individuellen Problemstellung bleibt für uns die wichtigste Aufgabe.

Diese möglichst reibungslos zu gestalten und im Zuge langfristiger Partnerschaft zu optimieren, sollen sämtliche in dem hier beschriebenen QM–System verwendeten Dokumente und Formulare praxisnahe Unterstützung sein.

Die nachfolgenden Motive müssen dazu in das Bewusstsein jedes einzelnen gelangen und in ständigem Dialog aktiv umgesetzt werden:

 

  • Wir kommunizieren direkt und im Sinne einer offenen Feedbackkultur. Dabei üben wir Kritik an der Sache und nicht an der Person.
  • Der Kunde wird behandelt und informiert, wie ich es selbst auch erwarten würde.

  • Problem- und Reklamationslösungen erarbeiten wir sachlich und gemeinsam mit unserem Kunden.
  • Der Kunde sichert meinen Arbeitsplatz und bietet mir Perspektiven.
  • Ein guter Kunde bewertet uns fair und transparent; er kann auch mit Kritik unsererseits umgehen, sofern sie konstruktiv und angemessen ist.